FOTOGRAF PETER LIK

Heute gab LIK USA™ den Verkauf des teuersten Fotos in der Geschichte des weltbekannten Fotografen Peter Lik bekannt. “Phantom” wurde für beispiellose 6,5 Millionen Dollar an einen privaten Sammler verkauft. Der Kauf umfasste auch Liks Meisterwerke “Illusion” für 2,4 Millionen Dollar und “Eternal Moods” für 1,1 Millionen Dollar. Mit diesem Verkauf für 10 Millionen Dollar hält Lik nun vier der 20 besten Plätze für die teuersten je verkauften Fotografien. Mit einem früheren Verkauf des berühmten Bildes “One” für 1 Million Dollar hat er bereits einen Platz in der Rangliste.

“Der Zweck all meiner Fotos ist es, die Kraft der Natur einzufangen und sie auf eine Weise zu vermitteln, die jemanden dazu inspiriert, sich leidenschaftlich und mit dem Bild verbunden zu fühlen”, sagte der preisgekrönte Kunstfotograf Peter Lik. “Phantom” und “Ewige Stimmungen” sind Schwarz-Weiß-Darstellungen von Liks ikonischen Bildern “Geist” und “Ewige Schönheit”. Lik ist bekannt für seinen künstlerischen Ansatz in der Landschaftsfotografie und das Einfangen der lebendigen Farben von Mutter Natur. Seine Verwendung von Schwarzweißbildern ist eine seltene und zwingende Abweichung von seinem normalen Stil. “Bestimmte Texturen und Konturen, die in der Natur vorkommen, eignen sich hervorragend für die Schwarzweißfotografie”, so Lik. “Die Intensität der Kontraste zwischen hellen und dunklen Räumen war überraschend, aber sie machte einige der kraftvollsten Bilder, die ich je geschaffen habe.

Der private Käufer wird von Joshua Roth von Glaser Weil Fink Howard Avchen& Shapiro, LLP, 10250 Constellation Blvd., 19. Stock, Los Angeles, Kalifornien, 90067, vertreten, der angab, dass sein Kunde es aus Sicherheits- und Datenschutzgründen vorzog, nicht öffentlich identifiziert zu werden. Peter Lik und LIK USA™ werden durch ihren Anwalt Mark G. Tratos von Greenberg Traurig, LLP, vertreten.

“Es ist bemerkenswert, dass der Verkauf dieser fotografischen Werke einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung der Kunstfotografie darstellt und einen neuen Maßstab für den Wert der Werke von Peter Lik darstellt”, sagte Tratos. Diese Verkäufe können durch den Berater des Käufers, Joshua Roth, bestätigt werden.

“Unser Kunde ist ein langjähriger Sammler von Liks Werken und freut sich, diese einzigartigen Fotografien in seine beeindruckende Sammlung aufzunehmen”, sagte Roth.

Peter Lik begann schon als kleiner Junge in seiner Heimat Australien, die Wunder der Natur einzufangen, und hörte nie auf. Im Jahr 1984 wanderte Lik in die USA aus und entdeckte seine Leidenschaft für die Panoramafotografie. Eines von Liks bemerkenswertesten Projekten, “Spirit of America”, ist eine 50-Staaten-Landschaftserkundung mit gefährlichen Wüsten, ätherischen Berggipfeln, üppigen Feldern und schimmernden Stadtlandschaften.

Peter Liks Liebe zu Amerika und seinen Landschaften führte ihn 2013 zur Einbürgerung. Im Laufe der Jahre wurde Liks Karriere durch Auszeichnungen als Meisterfotograf des Australian Institute of Professional Photography (AIPP) und der Professional Photographers of America (PPA) geprägt. Außerdem erhielt er Stipendien des British Institute of Professional Photographers (BIPP) und der Royal Photographic Society (RPS). Im Jahr 2011 sprang Peter in die Mainstream-Kultur, indem er in der von NBC produzierten Fernsehserie “From the Edge with Peter Lik” mitspielte. Mit 14 Galerien in den Vereinigten Staaten zählt Peter Lik Präsidenten und Prominente zu seinen Sammlern. Liks Meisterwerke “Ghost” und “Inner Peace” wurden in eine Ausstellung der besten Naturfotografie im Smithsonian National Museum of Natural History in Washington D.C. aufgenommen.

Um die Originalversion auf PR Newswire zu sehen, besuchen Sie die Website: PR Newswire